image

Leitbild

Das „miteinander leben – voneinander lernen – gemeinsam wachsen“ ist ein Ziel und eine Herausforderung. Dieser Verantwortung wollen wir uns alle stellen.

Unsere gemeinsamen Werte und Ideale

In unserer Schule werden alle – Schülerinnen und Schüler, Eltern und Erziehungsberechtigte, Lehrerinnen und Lehrer, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter – als eigenständige Persönlichkeit und in ihrer Individualität anerkannt/angenommen.

Wir verstehen uns als ein für alle offenes Haus, in dem Kinder aller Nationalitäten, Glaubensrichtungen, Kulturen und mit speziellen Voraussetzungen zusammen mit Freude lernen, leben und wachsen. Wir leiten alle an, Verschiedenheiten anzunehmen.

Wir stärken das Gemeinschaftsgefühl/Wir-Gefühl durch einen offenen, vertrauensvollen, respektvollen, toleranten und ermutigenden Umgang miteinander, um ein bestmögliches Lern- und Arbeitsklima/eine störungsfreie und anregende Lern- und Arbeitsatmosphäre zu schaffen.

Unser Bildungs- und Erziehungsverständnis

Wir sehen das Kind ganzheitlich und fördern und fordern es entsprechend seiner individuellen Lernentwicklung und Lebenssituation und stellen dabei die Stärken und Fortschritte der Kinder in den Vordergrund. Bildung und Erziehung an unserer Schule zielen nicht alleine nur auf die Vermittlung und den Erwerb von fachlichen Kompetenzen, sondern vor allem auch auf die Entwicklung der Persönlichkeit ab.

Wir bereiten die Kinder unserer Schule auf die sich wandelnden Herausforderungen unserer Gesellschaft vor, indem wir:

  • grundlegende und aufbaufähige Kenntnisse, Fähigkeiten und Fertigkeiten vermitteln
  • Arbeitstechniken und Lernstrategien entwickeln und anwenden
  • Lernbereitschaft und Leistungswillen sowie Selbständigkeit und Selbstvertrauen stärken
  • eine selbstbewusste demokratische Haltung und Übernahme von Verantwortung in der Gemeinschaft fördern
  • Hilfsbereitschaft, Gewaltfreiheit und konstruktiven Umgang mit Konflikten entwickeln
  • durch vielfältige Sport- und Bewegungsangebote nachhaltig das Freizeitverhalten positiv beeinflussen, die Gesundheit fördern und die Schule zu einer sportfreundlichen Schule machen.

Unsere Schulatmosphäre

Wir sorgen für eine anregende und störungsfreie Schulatmosphäre, indem wir z.B.:

  • vielfältige Unterrichtsformen anbieten, die einen Rahmen für selbstständiges und kooperatives Lernen schaffen
  • einen freundlichen Umgangston pflegen

Unsere offene Schule

Wir sind eine Schule, die ihre unmittelbare Umgebung aktiv in das schulische Leben und Lernen mit einbezieht. Um unsere Ziele zu erreichen, sind wir für eine Zusammenarbeit mit anderen Menschen, Gruppen und Institutionen in unserem Umfeld offen.

Verantwortungsbewusster Umgang mit Computer und Internet

Die Verbreitung der Computer in unserer Lebensumgebung wird immer weit reichender und erfasst sämtliche Bereiche des Alltags. Die zunehmende Technisierung der Umwelt bis in die Erlebniswelt der Kinder erfordert den sinnvollen und effizienten Einsatz der neuen Medien. Computer sollen in der Grundschule dort eingesetzt werden, wo es sinnvoll ist und der Einsatz der neuen Technologien Instrument zeitgemäßen Lernens wird. Die Kinder erwerben durch den aufklärenden Umgang mit elektronischen Medien neue Schlüsselqualifikationen und erweitern ihre Kompetenzen, um zu einem verantwortungsbewussten, reflektierenden und sachgerechten Umgang mit Computern zu gelangen.

  • Mehr Informationen

    Das Leitbild und weitere Informationen über den Alltag an der Grundschule Wasserkampstraße finden Sie auch in unserer Broschüre.